Sonntag, 29. Juli 2012

Wochenrückblick von Sonntag zu Sonntag & Erntezeit

Letzte Woche wurde der Rost Nr. 3 eingeweiht.




 Der Brater meines Vertrauens hat sich den Thüros gekauft.
Auf den Rost kamen natürlich 
Orginal Thüringer Bratwürschte aus Apolda,
der Bornsenf 
&
 der Ketchup ( für die kleinen ) durften nicht fehlen.
Brätel standesgemäß eingelegt  in Bier, Salz, Pfeffer, Zwiebeln und Kümmel
( Fleisch stammt allerdings aus Bayern & das Bier auch :-) )
Taufe bestanden... ich bin mal gespannt,
was dem Lieblingsgatten noch so einfällt.
Vielleicht ein Grill für ein Spanferkel?

***
Ja und dann ist Erntezeit gerade angesagt.
Petersilie putzen und mit dem Wiegemesser verarbeiten... fertig zum einfrieren für den Winter.
Die ersten Buschbohnen gepflückt, geputzt und eingefroren....
ich freu mich jetzt schon auf den Hammelbraten in der kalten Jahreszeit.

Einen schönen Sonntag wünscht Euch Antje 

Ach ja... gestern war dann auch noch Zeit einen alten Sekretär aufzuarbeiten.
Die Bilder dazu findet Ihr hier

Kommentare:

  1. Hallo Antje, hab Dank für deinen netten Kommentar zu meinem neuen alten Fass :-)
    Deine Petersilien- und Bohnenernte sieht toll aus!
    Meine Borlottibohnen brauchen noch ein wenig Zeit, aber ich freu mich schon auf die erste Mahlzeit...ich bin nämlich noch nicht so lange Gemüsegärtnerin :-)
    Finde es aber spannend, neue Gemüse zu entdecken und mit der Zubereitung zu experimentieren.
    Eine schöne Woche wünscht dir Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Antje,danke für Deinen netten Kommentar. Wenn man die Bilder von Eurem Grillfest ansieht, läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen. Sieht lecker aus. Bei mir ist auch gerade große Ernte angesagt und wenig Platz in der Gefriertruhe. Das ist ein Problem.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen

Nette Worte zum Post