Sonntag, 30. Dezember 2012

Ernte von Petersilie & Zwiebelschlotte....

am 30.Dez.2012
Ich glaube es ja auch kaum...
aber es ist so!

Kleine Vorbereitungen für den ersten Tag des neuen Jahres.
Wir machen schon seit vielen Jahren Brunch zum Neujahreskonzert
und
da gehört natürich auch eine große Platte Antipasti angerichtet dazu.
Heuer brauchte ich nicht auf gefrorene Kräuter zurück greifen...
ich konnte im Gemüsebeet ernten :-)


 ... leider sind die Bilder etwas hell, da die Sonne ungünstig stand

 ... die vergessene Zwiebel vom Herbst.... hat schon ca. 30 cm lange Zwiebelschlotten:-)
Tja, wenn ich es nicht besser wüßte....
wir haben Winter, aber wir bekommen den Schnee auf alle Fälle noch ab
und
 wenn es wie heuer zu Ostern ist * klick *

Mit diesen Bildern verabschiede ich mich hier auf meinem Gartenblog
und wünsche Euch einen

* Guten Rutsch in`s neue Jahr *

herzlichst Antje

Vielleicht besucht mich der eine oder die andere auch hier einmal.

Kommentare:

  1. Hallo Antje,
    ich hatte meine Petersilie kpl.abgeschnitten und jetzt kommt sie doch tatsächlich schon wieder - wirklich schon eher Frühlingswetter.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein wunderschönes neues Jahr und kommt gesund und munter rüber.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Antje,

    das ist aber mal eine Überraschung, Petersilie im Winter ernten zu können :)

    Bei uns liegt ganz viel Schnee,
    lg sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Antje,

    Petersilie habe ich auch noch im Frühbeet - der Schnittlauch ist aber eingezogen.
    Im kalten GH haben mal Möhren ohne Schutz überwintert. Da war ich auch baff. Schmeckten sogar! Die scheinen robuster zu sein, als man so denkt.
    Mittlerweile liegt ganz viel Schnee bei uns und ich komm´ im Gemüsegarten an nichts mehr ran.
    Ein gutes Gartenjahr wünsch ich Dir und dass viele Deiner Wünsche in Erfüllung gehen!
    LG von Renate

    AntwortenLöschen

Nette Worte zum Post